Menu

Fußbodenheizung im Trockenbausystem

Fördetherm Fußbodenheizung: Planung im Trockenbausystem

Information über, Planung, Auslegung, Materialkalkulation, einer Fördetherm Fußbodenheizung im Trockenbausystem

Informationen zur Materialkalkulation einer Fördetherm Fußbodenheizung im Trockenbausystem erhalten Sie in unten stehender Tabelle. Sie erfasst den Nettomindestbedarf je Quadratmeter Fläche. Verschnitt, Anbindeleitungen  und Verpackungseinheiten werden nicht berücksichtigt.

Die Tabelle unterstützt Sie bei der überschlägigen Kalkulation des Materialbedarfs für Ihre Fördetherm Fußbodenheizung. So bekommen Sie Überblick über die benötigten Mengen. Diese Tabelle ersetzt nicht die Auslegung und Berechnung durch einen Fachbetrieb.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles, auf Ihr Bauvorhaben abgestimmtes,  Angebot. Selbstverständlich sind wir auch bei Planung, Auslegung und Kalkulation ihrer Fördetherm Fußbodenheizung behilflich.

Bezeichnung

Verlegeabstand in cm

Bedarf

Trockenbauelement

 

VA 12,5, VA 25 1m / m²

Metall-Kunststoff-Verbundrohr

    8,0m / m²
VA 25 4,0m / m²
Wärmeleitlamelle     6,8m / m²
VA 25 3,4m / m²
Wärmeleitblech     1 Stck / m²
PE-Folie 0,2mm     1,1m / m²
Randdämmstreifen     1,1m / m²
Heizkreisverteiler HKV    
Klemmringverschraubung     2 Stck / Heizkreis
Kugelhahn     2 Stck / HKV
Verteilerkasten     1 Stck / HKV
Stellantrieb     1 Stck / Heizkreis
Klemmleiste     1 Stck / HKV
Raumtemperaturregler     1 Stck / Raum

Haben Sie noch allgemeine Fragen zur Fördetherm Fußbodenheizung im Tackersystem? Oder brauchen Sie Hilfe bei der Planung und Auslegung einer auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Fußbodenheizung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung!

Tel.:     04342 – 799106
E-Mail: info@baudochselbst.de

Design by BreNet GmbH  .::.  www.brenet.de  .::.  Alle Rechte vorbehalten.