Menu

Neu in unserem Onlineshop – die Fußbodenheizung im Dünnschichtsystem

Hervorragend geeignet für Altbausanierungen

Ein Klassiker unter den Fußbodenheizungen – das Dünnschichtsystem von Fördetherm – ist endlich wieder lieferbar und bringt Sie wohlig warm durch den Winter.

 

Altbausanierungen mit dem Dünnschichtsystem realisieren

Die Fußbodenheizung im Dünnschichtsystem ist hervorragend geeignet für Altbausanierungen, wenn nur geringe Aufbauhöhen möglich sind. Durch den Einsatz von Folien-Noppenplatten ist eine Gesamtaufbauhöhe von maximal 22 Millimetern möglich.

 

Problemlose Verlegung

Besonders einfache Verlegung

Hinzu kommt, dass die Platten problemlos auf bestehenden Bodenbelägen – Fliesen, Holzboden und sogar Altestrich – verlegt werden können, wenn diese entsprechend vorbehandelt wurden. Soll der Bodenbelag vorher erneuert werden, ist dies auch kein Problem. Hier empfehlen wir die zementäre, selbstnivellierende Fließspachtelmasse von Fördetherm. Mit ihr lassen sich Schichtdicken von 3 bis 25 Millimetern realisieren. Da unser Fließspachtel besonders schnell erhärtet, können Sie schon nach 2 bis 3 Stunden mit der Verlegung der Fußbodenheizung beginnen.

Auch die Verlegung der Folien-Noppenplatten von Fördetherm gestaltet sich denkbar einfach, da sie vorgestanzt geliefert wird. Die Verbindung der Platten erfolgt in Druckknopftechnik, weshalb Sie kein spezielles Werkzeug kaufen müssen.

Alles in allem ist die Fußbodenheizung im Dünnschichtsystem sehr zu empfehlen, wenn Sie ohne großen Aufwand schnell warme Füße bekommen möchten.

 

Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten und planen Sie gemeinsam mit uns Ihre neue Fußbodenheizung.

Haben Sie noch Fragen zum Dünnschichtsystem bzw. zur Fußbodenheizung allgemein? Dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: 04342 – 799106

E-Mail: info@baudochselbst.de

Web: www.baudochselbst.de

Design by BreNet GmbH  .::.  www.brenet.de  .::.  Alle Rechte vorbehalten.