Menu

Bauseits verlegte Dämmung – was jetzt?

Vor allem in Altbauten und sanierungsbedürftigen Häusern kann es vorkommen, dass Sie Ihre Fußbodenheizung auf einer bereits bauseits verlegten Dämmung installieren müssen oder möchten. Da kann es mit den vorgegebenen Aufbauhöhen knapp werden – vor allem bei den recht dicken Noppen- bzw. Tackersystemen. Mit unserer extradünnen Hohlkammer-Verlegeplatte und der schlanken Folien-Noppenrolle können Sie trotzdem eine DIN-gerechte Flächenheizung installieren, ohne auf ein anderes Fußbodenheizungssystem umzuschwenken.

Lösung 1: Hohlkammer-Verlegeplatte für das Tackersystem
Hohlkammer-Verlegeplatte für das Tackersystem

Hohlkammer-Verlegeplatte für das Tackersystem

Unsere neue, nur 3 mm dicke Hohlkammer-Verlegeplatte ist aus Polypropylen gefertigt und die perfekte Alternative zu den herkömmlichen Dämmrollen und Faltplatten für das Tackersystem. Die Hohlkammer-Verlegeplatte wird direkt auf der bauseits verlegten Dämmung ausgelegt und kommt deswegen ohne Zusatzdämmung aus. Zur Befestigung des Heizrohrs können Sie entweder die bewährten Tackernadeln oder selbstklebende Klemmschienen von Fördetherm verwenden. Durch das aufgedruckte Verlegeraster ist eine flexible und variable Rohrbefestigung denkbar einfach. Nach Abkleben der Stoßkanten und bei Verwendung eines Randdämmstreifens mit Klebeflansch bildet die Verlegeplatte einen sicheren Schutz gegen Feuchtigkeit. Als Lastverteilschicht wird nach der Montage der Flächenheizung Nassestrich aufgebracht. Weitere Infos zum Tackersystem finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage.

Lösung 2: Folien-Noppenrolle für das Noppenplattensystem

Folien-Noppenrolle FNR

Folien-Noppenrolle FNR

Auch unsere Folien-Noppenrolle FNR von Fördetherm wird direkt auf der bauseits verlegten Dämmung ausgerollt. Hier bieten wir Ihnen zwei verschiedene Varianten:

  • Folien-Noppenrolle FNR 14-16 für 14 bzw. 16 mm starkes Rohr mit 18 mm Gesamthöhe oder
  • Folien-Noppenrolle FNR 10 für 10 mm starkes Rohr mit  einer besonders niedrigen Gesamthöhe von 14 mm.
Vernoppung der Folien-Noppenplatte

Vernoppung der Folien-Noppenplatte

Die aus Polystyrol gefertigte Noppenrolle „ersetzt“ die herkömmlichen Noppenplatten des Noppenplatten- systems und überzeugt durch besonders leichtes Handling, da sie einfach ausgerollt und ohne Werkzeug alle 10 cm problemlos getrennt werden kann. Der Verlegeabstand ist variabel (50 mm und Vielfache) und auch bei der Heizrohrverlegung können Sie sich austoben – Schnecken-, Mäander- und Diagonalverlegungen sind ohne weiteres Zubehör möglich. Auch hier wird als Lastverteilschicht nach der Installation der Fußbodenheizung Nassestrich aufgebracht. Alle weiteren Informationen zum Noppenplattensystem finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen zur Planung und platzsparenden Verlegung einer Fußbodenheizung rufen Sie uns an oder schreib uns eine E-Mail – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: 04342 – 799106
E-Mail: info@baudochselbst.de
Web: www.baudochselbst.de

Design by BreNet GmbH  .::.  www.brenet.de  .::.  Alle Rechte vorbehalten.