Menu

Kleines Fußbodenheizungs-ABC – S wie…

Mit unserem Fußbodenheizungs-ABC werden Sie ruckzuck zum Fußbodenheizungsexperten – denn jeden Montag gibt’s einen neuen Buchstaben!

tempus-al - unser beliebtestes Heizrohr

tempus-al – unser beliebtestes Heizrohr

Sauerstoffdiffusion

Kunststoffrohre, wie das flexible Heizrohr Tempus-flex, sind im Allgemeinen gasdurchlässig. Aus diesem Grund werden Heizrohre aus Vollkunststoff mit einer EVOH-Sperrschicht nach DIN 4726 versehen. Metall-Kunststoff-Verbundrohre sind zwar etwas teurer, haben jedoch eine innen liegende Aluminiumschicht und sind damit zu 100% sauerstoffdicht und für Trinkwasser geeignet.

Schüttungen

Ausgleichsschüttungen werden zum Niveauausgleich bei unebenen Fußböden in Alt- und Neubauten verwendet. Werden Schüttungen unter dem Heizestrich verbaut, sind diese auf Eignung zu überprüfen.

Selbstregeleffekt
unsere Fußbodenheizung verträgt auch direktes Sonnenlicht

unsere Fußbodenheizung verträgt auch direktes Sonnenlicht

Unabhängig von den regelungstechnischen Einrichtungen greift bei einem Heizsystem mit niedrigen Heizflächentemperaturen der Selbstregeleffekt. Dieser beeinflusst die Leistungsabgabe unmittelbar. Die Leistungsabgabe einer Heizfläche im Raum erfolgt nahezu proportional zur Temperaturdifferenz zwischen den Heizflächen und der Raumluft. Da die Temperaturdifferenz zwischen der Oberfläche z.B. des Fußbodens und des Raumes sehr gering ist, reduziert sich die Leistungsabgabe der Fußbodenheizung bei einem Anstieg der Raumtemperatur erheblich. Dies wird an folgendem Beispiel deutlich:

In einem gut gedämmten Wohngebäude liegt die Oberflächentemperatur der Fußbodenheizung während der Heizperiode im Mittel bei ca. 23°C. Steigt nun, bei einer Oberflächentemperatur von 23°C, z.B. durch Sonneneinstrahlung die Rauminnentemperatur von 20°C auf 21°C, so reduziert sich die Wärmeabgabe der Fußbodenheizung automatisch um ein Drittel. Umgekehrt hat die Absenkung der Temperatur im Raum aber auch einen Anstieg der Leistungsabgabe zur Folge. Der Selbstregeleffekt der Fußbodenheizung unterstützt die regeltechnischen Einrichtungen bei der Schaffung eines behaglichen Raumklimas.

 

Bisher erschienen:

Haben Sie noch weitere Fragen? Kein Problem. Rufen Sie uns einfach an, schreiben uns eine E-Mail und löchern Sie uns mit Fragen – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: 04342 – 799106
E-Mail: info@baudochselbst.de
Web: www.baudochselbst.de

Design by BreNet GmbH  .::.  www.brenet.de  .::.  Alle Rechte vorbehalten.